english

Michele Marieschi

1694 - 1743


Michele Marieschi (um 1694-1743), venezianischer Vedutenmaler, dessen Ansichten sich im Gegensatz zu den Werken seiner Zeitgenossen Canaletto und Bellotto stets durch eine ausgeprägte Theatralität auszeichnen und teilweise mit phantasievollen, szenographischen Architekturstudien im Stile Piranesis angereichert sind.
Als sein Hauptwerk gilt eine 1741 publizierte Sammlung von achtzehn Radierungen mit Ansichten der venezianischen Sehenswürdigkeiten ("Magnificentiores selectioresque Urbis Venetiarum prospectus").


Giuseppe Zocchi - Vedute delle ville Toscana - Scelta die XXIV vedute della Firenze
Giuseppe Zocchi
Vedute delle ville Toscana - Scelta die XXIV vedute della Firenze
20.000 €
Detailansicht
Christoph Jakob Trew - Plantae selectae
Christoph Jakob Trew
Plantae selectae
24.000 €
Detailansicht
Johann David Köhler - Bequemer Schul- und Reisen-Atlas
Johann David Köhler
Bequemer Schul- und Reisen-Atlas
5.000 €
Detailansicht
Johann Baptist Homann - Atlas compendiarius
Johann Baptist Homann
Atlas compendiarius
5.000 €
Detailansicht
Giovanni Battista Piazzetta - Studi di pittura
Giovanni Battista Piazzetta
Studi di pittura
4.000 €
Detailansicht
Johann Elias Ridinger - Vorstellung u. Beschreibung derer Schul und Campagne Pferden
Johann Elias Ridinger
Vorstellung u. Beschreibung derer Schul und Campagne Pferden
2.000 €
Detailansicht
 Manuskripte - Farbrezepte für Porzellan-Malerei und Pferdeheilkunde
Manuskripte
Farbrezepte für Porzellan-Malerei und Pferdeheilkunde
1.600 €
Detailansicht
Gabriel de Cardenas Cano - Ensayo cronologico, para la historia general de la Florida
Gabriel de Cardenas Cano
Ensayo cronologico, para la historia general de la Florida
1.000 €
Detailansicht

Anzeige
Auction Spotter Logo
Die wichtigsten Kunstauktionen aus der ganzen Welt auf einen Blick!

Kostenlos entdecken
Anzeige
Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Daniel Spoerri
Startpreis: 15.000 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt